Spenden & Helfen

Spenden & Helfen

Wenn viele helfen, ist es leichter Gutes zu tun!

Unterstützer werden

Jeder “Unterstützer” hilft aktiv die Bildungsarbeit auf dem Chiemgauer Schulbauernhof e.V. mitzugestalten. Außerdem werden wir schwer erkrankten Kindern, sowie deren Eltern, ermöglichen, dass unser Haus für sie in der Nachsorge geöffnet ist. Deshalb werden wir regelmäßig Tage anbieten, an welchen die Familien uns kostenlos besuchen können. Falls gewünscht, dürfen sie natürlich auch mit der ganzen Familie unsere Programme nutzen. Damit wir dies durchführen können, sind wir auf Eure Hilfe angewiesen. Jede Spende von euch kommt direkt den Teilnehmern zu Gute. Eine Spendenquittung ist natürlich möglich.

Einfach unser PDF Spendenformular online ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und per Fax, E-Mail oder auf dem Postweg an die auf dem Formular angegebene Anschrift senden.

Nach Eingang Ihrer Daten nehmen wir Sie als Unterstützer auf, buchen ihre Spende von Ihrem Konto ab und Sie erhalten von uns nach Wunsch einen Spendenbeleg.

Anlassspende

Erinnern Sie sich an ihr letztes Geburtstagsgeschenk? An die Süßigkeiten, den Blumenstrauß oder gar dem Einkaufsgutschein? Es kann auch mal was anderes sein. Nutzen Sie die Möglichkeit und beweisen Sie Ihr soziales Engagement. Egal ob Geburtstagsfeier, Firmenfest, goldene Hochzeit oder andere Anlässe – der Chiemgauer Schulbauernhof freut sich auf ihren Spendeneinsatz.

Sie können einfach unser PDF Spendenformular downloaden, ausdrucken und mit Ihren Einaldungen verschicken, oder einen Link zum Download per E-Mail senden.

Jeder Betrag zählt – egal, ob groß oder klein.
Zusammen können wir vieles bewirken!

HERZLICHEN DANK!

Spendenkonto:

Inhaber: Chiemgauer Schulbauernhof e.V.

Bank: Raiffeisenbank Chiemgau Nord-Obing eG

IBAN: DE 27 70169165 0001856332

BIC: GENO DE F1 SBC

Wir möchten unseren Gästen zeigen was Landwirtschaft wirklich ist und wie z.B. die Milch hergestellt wird. Es macht uns allen sehr viel Spass zu sehen wie sowohl die Kinder als auch Erwachsene ein riesiges Interesse an der Landwirtschaft zeigen. Dies bestärkt uns und wir wissen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.